Was ist Biozell?

Was ist Biozell?

Diese Frage bekommen wir oft gestellt und haben folgende Antworten für Sie parat.

BioZell ist ein ökologischer Edelputz auf mineralischer Basis und wurde 2009 von Herrn D´Amico entwickelt, mit einem Gebrauchsmuster und einem Wortbildmarkenschutz beim Patent- und Harmonisierungsamt angemeldet und auf den Markt gebracht.

Es handelt sich um eine pastöse Masse, die man im Spritzverfahren an Wand- und Deckenflächen verarbeiten kann.

Ist nach 24 Stunden trocken und überstreichbar.

Wir sprechen bei BioZell von einem anorganischen Produkt, was bedeutet, dass dieses Produkt keinen Nährboden für Sporen, Pilze, Algen oder Schimmel liefert.

Es wird frei von Bioziden, Fungiziden, Topfkonservierern und einer Kali-Wasser Glas Haftbrücke produziert und geliefert.

BioZell liefert den genannten Übeltätern (Schimmel etc.) also keinerlei Futter um wachsen zu können. Bei der Tapete hingegen sieht es anders aus. Diese besteht zum Hauptteil aus Zellulose bzw. ist mit Kohlenstoffen behaftet und somit ein organischer Baustoff, was zur Folge hat, dass Tapeten nicht nur sehr lange ausdünsten, sondern auch durch den Aufbau dem Schimmel, den Sporen bei nicht korrekter Lüftung oder einem schlechtem Luftraumfeuchtigkeitsniveau etc. einen sehr guten Nährboden liefern können.

Nebenbei erwähnt, ist es bei der Wahl von Tapeten um die Dampfdiffusion / Atmungsaktivität nicht mehr gut bestimmt. Diese ist quasi nicht mehr vorhanden.

Zusammensetzung im groben: 

– Kristall Quarz – Silikaten – natürliche Enzyme –


Firma Dörflinger wünscht Ihnen einen schönen Tag!